Logo
Unser Team

Aktuelles

Infektionssprechstunde

Bei Erkältungssymptomen, Fieber, Geschmacksverlust, aber auch bei Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, Heiserkeit, Husten, melden Sie sich bitte telefonisch an. Aus Infektionsschutzgründen kommen Sie bitte nicht unangemeldet in die Praxis! Sie gefährden Ihre Mitmenschen! Die Omikronvariante des Coronavirus ist hochinfektiös, heilt aber normalerweise in 10 Tagen gut aus. Für diese Zeit können wir Sie arbeitsunfähig schreiben, eine spezifische Behandlung ist nicht notwendig. Schonung, Tee, leichte Kost und evtl. Ibuprofen bis zu 1800mg am Tag oder auch Paracetamol bis zu 2g am Tag können Sie zum Senken des Fiebers und zur Schmerzbehandlung einnehmen. Zur Vermeidung einer weiteren Verbreitung des Virus bleiben Sie in dieser Zeit unbedingt in häuslicher Selbstisolation! Ein PCR Test zur Bestätigung eines positiven Schnelltestes fuehren wir in der Praxis nicht mehr durch, bitte wenden Sie sich an eines der Testzentren. In Einzelfaellen kann diese Testung zur Klaerung einer Verdachtsdiagnose in der Praxis durchgefuehrt werden.

Ihre Hausärzte im Stadtteilzentrum Donnerschwee{.small float-right pt-2}Oldenburg, 16.03.2022

Coronavirus

Liebe Patientinnen und Patienten,

trotz vieler Corona-Infektionen und langer Arbeitsunfähigkeitszeiten von unserem Personal versuchen wir den Regelbetrieb, so gut es geht, aufrecht zu erhalten. Nicht immer kann jeder Wunsch sofort erfüllt werden. Wir bitten Sie um einen höflichen und respektvollen Umgangston gegenüber unserem hoch belasteten Personal, dass viele Ausfälle kompensieren musste in den letzten Wochen!

Aufgrund der schwierigen Personalsituation müssen wir unsere telefonische Erreichbarkeit weiter einschränken. zunächst können wir nur noch von 07:30 Uhr bis 10:00 Uhr und Mo., Di., Do. zusätzlich von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr das Telefon besetzen. Wir werden weiterhin versuchen, den Anrufbeantworter tagesaktuell abzuarbeiten. An Wochenende und Feiertagen werden wir weiterhin den Anrufbeantworter abschalten und werden auch keine Mails mehr empfangen können. Sobald sich die Personalsituation verbessert, werden wir wieder einen umfassenderen Service anbieten.

Wenn Sie und alle anderen sich an die Einschränkungen halten und gleichzeitig Mut und Zuversicht entwickeln wird es alsbald ein "Leben nach Corona" für uns alle geben und wir werden deutlicher denn je spüren, wie wichtig die Kontakte und das Miteinander in unserem Leben und unserer Gesellschaft sind.

Ihre Hausärzte im Stadtteilzentrum Donnerschwee

und das ganze Team wünschen Ihnen gute Gesundheit! {.small float-right pt-2}Oldenburg, 22.03.2022

Datenschutz

Wie Sie den Medienberichten entnehmen konnten haben auch wir uns mit der Datenschutzgrundverordnung der EU auseinander zu setzen. Im Prinzip ist es sicherlich eine gute Entwicklung für Sicherheit und Datenautonomie im EU-weit völlig unterschiedlich geregelten Datennetz, für uns als kleines Unternehmen ist es aber etwas schwierig umzusetzen. Die vorgeschriebene Patienteninformation zum Datenschutz finden Sie unter Datenschutz. Diese Information hängt auch in der Praxis aus. Auch haben wir ein Verzeichnis von Datenverarbeitungstätigkeiten erstellt und alle Mitarbeiter noch einmal schriftlich über „Maßnahmen zum Datenschutz“ informiert. {.small float-right pt-2}Oldenburg, 09.11.2020

Neues Sotfwareprogramm

Am 30.09.22 haben wir ein neues Software Programm zur Praxis- und Patientenverwaltung installiert. Aufgrund der Einarbeitung kann es trotz intensiver Schulung und engmaschigem Support in den ersten Wochen zu längeren Wartezeiten kommen. Bitte haben Sie Verständnis für diese Situation, wir müssen uns alle auf eine komplett neue Bedienung einstellen.

{.small float-right pt-2}Oldenburg, 04.10.2022

Hausärzte im Stadtteilzentrum Donnerschwee | Donnerschweer Straße 212 | 26123 Oldenburg | Telefon: (0441) 999 24 74
Dr. med. Volker Nüstedt (Facharzt für Innere Medizin)

Impressum  |  Datenschutz  |  Haftungsausschluss